Der Gerüstbau

Stets gut gerüstet

Der Gerüstbau ist die anpassungsfähige Problemlösung, für jeden, der hoch hinaus möchte. Ob Fassaden- oder Baugerüst, Raumgerüst, Tragegerüst, Hängegerüst oder Schutzgerüst; für spezielle Aufgaben errichtet der Stuckateur das anwenderorientierte Spezialgerüst. Denn durch kürzere Bauzeiten lassen sich Kosten sparen und durch ein Gerüst lässt sich ein Haus z.B. wind- und wetterfest einpacken. Und schon kann man jedes Unwetter gelassen über sich ergehen. Auch bei schlechten Bedingungen kann der Stuckateur auf der trockenen und warmen Baustelle termingerecht und sicher arbeiten.

Ob ganze Dächer oder kurzfristiger Fassadenschutz; der Stuckateur bietet Gerüstlösungen, die selbst extremen Voraussetzungen standhalten. Fassaden- und Baugerüste sind enorm sicher, anwendungsfreundlich und höchst wirtschaftlich. Wichtig ist hier, dass alle diese Gerüste sicher, leicht, robust, langlebig, schnell, montage-, transport- und lagerfreundlich sind.

Selbst unter erschwerten Bedingungen sind z.B. Treppentürme und Fassadenaufgänge schnell und sicher montiert. Mit markanten Vorteilen und unbegrenzter Einsatzbreite; so als bequeme Aufgänge beim Einrüsten von Kirchtürmen, Baudenkmälern, Turmrestaurants, an und in Kesseln, Tanks und Silos.

Das Gerüst bietet sichere Arbeits- und Montageplätze für den Stuckateur. Diese stabilen  Gerüstanlagen sind zum Schutz gegen Absturz von Personen grundsätzlich mit einem dreiteiligen Geländer-, Zwischenholm und Bordbrett, gesichert.  So kann nichts passieren. Als kompetenter Ansprechpartner ist der Stuckateur der Fachmann für den Gerüstbau. Das persönliche Gespräch mit ihm ist der erste Baustein für eine solide Partnerschaft zwischen Bauherrn und Stuckateur.