Nach dem Winter ist vor dem Winter

Jetzt Wärmedämmung vornehmen

Allenthalben Kälterekorde, ein lang anhaltender Winter, die frostigen Zeiten offenbaren wie wichtig die Energiebilanz bei den eigenen vier Wänden ist. Höchste Zeit, um sich jetzt zu informieren, damit zukünftig Heizkosten gespart werden.

Abhilfe schafft eine moderne, gedämmte Gebäudehülle. Dies hilft Heizkosten zu minimieren und ist gut für die Umweltbilanz, beispielsweise bei der Einsparung von CO2.

Über 76% der Energie im Privathaushalt wird für Heizwärme verwendet. Mehr als die Hälfte davon entweicht viel zu schnell bei nicht gedämmten Gebäuden wirkungslos nach außen.
Mit einem adäquaten Beratungs- und Dienstleistungsangebot sind die Stuckateur-Fachbetriebe die richtigen Ansprechpartner.

Viele Betriebe bieten den Kunden eine neutrale Energieberatung, vielfach in Kooperation mit einem qualifizierten Energieberater vor Ort. Die qualifizierte Beratung ist umfassend, vom staatlich geförderten Einsparkonzept über den Energieausweis bis hin zu den Beratungen zur Erreichung der KFW- Fördergelder.

Seit mehr als 50 Jahren besteht die ausgereifte Technik der Wärmedämm-Verbundsysteme am Markt. Neben der energetischen Wirkung erhält das Haus eine komplett neue Fassade. Der Wohnwert und die Wertigkeit der Immobilie wird nachhaltig gesteigert. Gerade die Anforderungen der Energieeinsparverordnung verlangen heute eine Vielzahl von energetischen Maßnahmen.

Seit Beginn des Jahres lässt sich mit der Wärmedämmung noch mehr Geld sparen. Zinsgünstige Kredite und direkte Fördermittel der KFW Bank rechnen sich und machen die Ausführung der Arbeiten jetzt besonders lukrativ.